7 ethische und nachhaltige Shopping-Adressen in Brüssel

27 April 2022
Ethischer Kosmetikladen MakeSenz

Shopping ja, aber nicht irgendwie, sondern nachhaltig und fair! In Brüssel stehen umweltfreundliche und „grüne“ Concept Stores derzeit hoch im Kurs. Jenseits der großen Ladenketten stellen wir Ihnen hier sieben faire und nachhaltige Brüsseler Shopping-Adressen vor.

WILD LAB - Everybody Agrees: ethisches Shopping & nachhaltiges Essen

WILD LAB in der schönen Gemeinde Saint-Gilles ist die perfekte Adresse für nachhaltiges und umweltfreundliches Shopping. Das Concept Store, mit seinem schönen Holzdielenboden und seinen überall rankenden Grünpflanzen bietet ethische Kleidung und gesunde, wohlschmeckende Gerichte. Die angebotenen Modekollektionen sind zu 80 % vegan – und zu 100 % chic! Das ethisch verantwortliche Konzept des WILD LAB ist der beste Beweis, dass nachhaltige Mode auch gut aussehen sein kann!

Als wäre das alles noch nicht genug des Guten: Das Essen – vom Frühstück bis zum Mittagessen – ist verführerisch lecker und gesund: Porridge, Power Bowl, frisches Obst, großzügige Salate... Die Speisekarte setzt hauptsächlich auf vegetarische und lokale Produkte.

Machao: Farbe im Herzen der Marolles

Machao befindet sich im Herzen des Marollenviertels. Es handelt sich um ein Konzept mit Boutique und Werkstatt, die sich dem Upcycling von Möbeln und Textilkreationen widmet. Das Motto von Machao könnte lauten "Aus Alt mach Neu", kombiniert mit einem wunderbar farbenfrohen, nachhaltigen und modernen Geschäftsmodell. Es sind Myriam Zahri und ihre geschickten Hände, die jedes Stück zum Unikat machen.

Valérie Berckmans: die belgische Modeschöpferin für ethische Kleidung

Valérie Berckmans, entwirft seit 2006 luftig-leichte Damenmode in ihrer Boutique in der Rue Van Artevelde. Ihr Markenzeichen sind wunderbar graphische Schnitte im minimalistischen Stil. Seit 2015 verpflichtet sich Valérie Berckmans dem Zero-Waste-Prinzip. In ihrem Atelier geht nichts verloren: Aus Stoffresten enstehen Kinderkleidung, Wäsche und andere kleine Kreationen.

Orybany: der Treffpunkt für ethisches Shopping in Brüssel

Boutique für Designer und ethische Marken in Brüssel – bei Orybany findet man einfach alles: Kleidung, Schmuck, Accessoires, Deko… das Sortiment steht ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft, zudem arbeiten sämtliche Designer ethisch und nachhaltig.

Darüber hinaus bietet Orybany verschiedene Workshops an, darunter Zero-Waste-Verpackung, Upcycling-Nähen, Stricken, Spielzeug aus Pappe… das Ganze bei bester Laune.

WeCo Store: ethisches und faires Shopping

Das WeCo Store in der Gemeinde Ixelles setzt auf Transparenz und ethische Herstellungsprozesse und präsentiert sich als weitere erschwingliche Alternative zur Fast Fashion.

Das Motto? Weniger, aber besser kaufen. Zum Angebot zählen Kleidung und Accessoires für Männer und Frauen zu fairen Preisen. Hier lässt sich jedes Produkt von A bis Z zurückverfolgen: vom Material über die Fertigung und den Vertrieb bis hin zum Transport.

MakeSenz: DIE Adresse für nachhaltige Kosmetik in Brüssel

Sie suchen nach einer Adresse für ethische und nachhaltige Kosmetik in Brüssel? Dann hat MakeSenz in der Gemeinde Ixelles genau das Richtige für Sie im Angebot, denn hier setzt man voll und ganz auf Naturkosmetik, nachhaltige Pflanzenöle, zertifizierte Bio-Produkte, statt auf hormonaktive Stoffe und andere schädliche Substanzen. Bio-Kosmetik ist gut zur Natur und gut zu Ihrer Haut!

MakeSenz Schaufenster

SuperGreen Me: nachhaltiges Shopping für die ganze Familie

SuperGreen Me ist die grüne Adresse für die ganze Familie: Kleidung, Bio-Kosmetik, Hygieneartikel und Unterwäsche im Zeichen der Fair Fashion für Vater, Mutter, Kind (und alle anderen auch!).

Das Ziel? Ethische Mode für alle, denn die angebotenen Produkte sind umweltfreundlich, recycelt oder in Ökoqualität. Bei SuperGreen Me können Sie mit gutem Gewissen und im Einklang mit der Natur shoppen. Die Boutique befindet sich in der Rue Van Artevelde im Brüsseler Stadtzentrum.